Kinder - Yogalehrer*innen Ausbildung

mit Annett Schpeniuk, Nina Johannsen und Katharina Middendorf,
Start: 18.01.2020, Berlin

Option der Krankenkassenzulassung möglich

“Kinder begeistern mich schon mein ganzes Leben. Die Liebe zum Yoga begleitet mich seit rund einem Jahrzehnt. In meiner Arbeit als Kinderyogalehrerin kann ich diese beiden Leidenschaften miteinander verbinden. Meine Erfahrungen gebe ich an alle weiter, die einen ähnlichen Weg beschreiten wollen.” (Annett Schpeniuk)

Diese Ausbildung kann deine beruflichen Perspektiven erweitern, egal ob du schon mit Kindern arbeitest oder nicht. Sie ermöglicht dir einen tieferen, anderen Zugang zum Yoga oder einen Einstieg ins Yoga, wenn du aus pädagogischen Berufen kommst.

Der Bedarf an guten Kinderyogalehrer*innen wächst beständig, denn in den letzten Jahrzehnten hat sich das moderne Lebensumfeld zunehmend entgegen kindlicher Bedürfnisse verändert. Es fehlen nicht nur interessante Bewegungsanreize, sondern auch wichtige Rückzugsmöglichkeiten. Den Kindern gehen Fertigkeiten und Fähigkeiten zum eigenverantwortlichen und kreativen Handeln verloren. Stattdessen sind sie reizüberflutet durch unterschiedliche Medien, leiden oft an Bewegungsmangel und sind einem hektischen Tagesablauf unterworfen.

Es reicht nicht mehr den Kindern die traditionellen Grundlagen Lesen, Schreiben und Rechnen beizubringen. Kinder dabei zu unterstützen, soziale und emotionale Kompetenzen aufzubauen, ist elementar. Kinderyoga bietet Raum für ihre emotionale und körperliche Entwicklung – jede(r) erhält Unterstützung und eine bedingungslose Annahme seiner Besonderheiten, frei von Leistungsdruck.

“Es fehlt den meisten Kindern an einer guten Geistesschulung. Yoga bietet Möglichkeiten, den Geist schon früh zu üben, um sich geschützt und stark entwickeln zu können.” (Anna Trökes)

Umfang

5 von 10:00 - 16:00 Uhr

Yogaschule Zehlendorf


Riemeister Str. 114

Zugang : Im Gestell

14169 Berlin

 

Die Dozenten

Annett Schpeniuk ist nivata® Yogalehrerin, Kinder-Yogalehrerin und Krankenschwester. Seit Jahren ist sie aktiv in der Verbreitung von Kinderyoga und Eltern-Kind-Yoga sowie Yoga mit Baby. Ihr Wissen und ihre Erfahrung als Mutter transportiert sie mit dem Fokus auf Rückbildung ebenso wie auf die Bindung zwischen Eltern und Kind.

Nina Johannsen ist Kunstpädagogin, Kunsttherapeutin, Gestaltungs- und Sozialtherapeutin, Dipl.-Bildhauerin, Mutter von 3 erwachsenen Kindern. Zusammen mit ihrem Mann Christoph Johannsen führt sie eine Praxis für Kinder – und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Berlin.

Katharina Middendorf ist nivata Gründerin, ausgebildete Prä- und Postnatal Yogalehrerin (Khalsa®Way) und Mutter von 3 Kindern. Mit nivata hat sie eine Yoga-Methode entwickelt, die Yogawissen, Yogaerfahrung und die Liebe zum Yoga fundiert und und mit Freude an der eigenen Entwicklung vermittelt.

 

Hospitationen

Bestandteil der Ausbildung ist die Teilnahme an 10 Hospitationsstunden. Diese können an der Yogaschule Zehlendorf und an mindestens zwei weiteren anderen Orten in Berlin absolviert und per Hospitationsnachweis eingereicht werden.
Lernziel/Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung zur/m nivata® Kinderyogalehrer*in erhält jede(r) Teilnehmer*in ein Ausbildungs-Zertifikat über 90 Stunden. Die Teilnehmer*innen können nach der Ausbildungen die gelernten Übungen und Sequenzen professionell und vielfältig anleiten. Option auf weiterführende nivata® Ausbildung 200 Std., +300 Std., 500 Std.
Bewerbungsbedingungen

Es sind keine Yoga Kenntnisse oder pädagogische Vorbildung erforderlich. Im Teilnahmebeitrag sind alle Ausbildungs-, Hospitationsstunden, ein Ausbildungshefter mit allen Lehrinhalten und das Zertifikat enthalten.

Details

Ort: Yogaschule Zehlendorf, Riemeisterstr. 114/Eingang: Im Gestell, 14169 Berlin, yogaschule-zehlendorf.de

 

Termine: 18./19.01.2020, 22./23.02.2020, 21./22.03.2020, 18./19.04.2020, 13./14.06.2020
Zeit: Sa/So, jeweils 10-16 Uhr
Kosten: 1745 €, 1475 € für Frühbucher (bis 8 Wochen vorher), nivata® family & teacher, Jahres-Mitglieder der Yogaschule Zehlendorf
Zuschuss/Bildungsprämie: Wir rechnen Bildungsgutschein ab. Die Bildungspämie bezuschusst Fort-/Ausbidungen bis zu 500€. Weitere Infos hier.
Lehrer*in: Annett Schpeniuk, Nina Johannsen & Katharina Middendorf
Zertifikat: Zertifikat über 90 Ausbildungsstunden
nivata® +300 & 500 Std.: 5 Fortbildungspunkte
Teilnahme: Die Ausbildung zum/zur nivata® Kinderyogalehrer*in richtet sich zum einen an Menschen, die Yoga im Alltag mit Kindern leben, aber auch an diejenigen, die das Thema Yoga an Kinder beruflich weitergeben möchten.
Speziell eignet sie sich sehr gut als Zusatzausbildung für Erzieher*innen und Lehrer*innen, bereits ausgebildete Yogalehrer*innen und/oder Yogalehrer*innen in Ausbildung und andere medizinisch-pädagogische Berufsgruppen wie z. B. Physiotherapeuten/*innen oder Sportlehrer*innen, die Yogaübungen in ihre pädagogische oder therapeutische Arbeit mit Kindern integrieren möchten.Tätigkeitsfelder: KiGa oder KiTa, Schulen bis etwa 6./7. Klasse, Kinderheime, Jugendpsychiatrien, Familienzentren, Ergotherapie, eigenständiges Angebot von Kinderyogakursen

Inhalte

Die nivata Kinderyogalehrer*innen-Ausbildung zeichnet sich dadurch aus, dass sie dem Ansatz „Weniger ist Mehr“ folgt. Viele Kinderyoga-Angebote entwickeln sich zum „Kinder-Entertainment“ mit einem hohen Materialaufwand. Diese Ausbildung ermutigt, Yogastunden für unterschiedliche Altersgruppen ideenreich mit wenig Aufwand zu kreieren und dabei der yogischen Philosophie zu folgen.

Wir betrachten dabei sehr genau die Anforderungen und Bedürfnisse einer Kindheit im westlichen Kontext und wie wir unter diesen Bedingungen jedem Kind eine individuelle Entwicklung ermöglichen können.


“Die Grundidee von nivata, Stille und Lebendigkeit miteinander zu verbinden, haben wir in dieser Ausbildung für Kinder in den unterschiedlichen Entwicklungsstufen pädagogisch und yogaphilosophisch umgesetzt.” (Katharina Middendorf)

WE 1: Verstand (Was wir verstehen und wie wir es erklären), 18./19. Januar 2020

Definition und Ziele von Kinderyoga
nivata® Leitlinien und praktische Umsetzungsszenarien
Sicherheit und Stabilität im Kinder-Yoga (Regeln, Ablauf, Rituale)
Klassische Yogawege und das Yogasutra nach Patanjali
Pädagogik (die Yamas und Niyamas nach Patanjali)
Warum weniger mehr ist

WE 2: Gefühl (Was wir dabei fühlen), 22./23. Februar 2020

Emotionale Kompetenzförderung
Die kindliche Entwicklung (Fragen der Veranlagung und Umwelt, Grundbedürfnisse von Kindern, Bedeutung selbstbestimmter Erfahrungen, wie entsteht Individualität)
Konzept der 7 Chakren und Koshas (Einführung, Anwendung und als unterstützende Hilfe im Bezug auf die kindliche Entwicklung)
Kleshas in die Kinderyogastunden integrieren
Pranayama und Achtsamkeit


WE 3: Körper (Was wir sehen und berühren können), 21./22. März 2020

Anatomie des kindlichen Körpers
Motorische Entwicklung und deren Relevanz im Kinderyoga
Asanas (Aufbau und Altersanpassung)
Gelungene Kommunikation mit Kindern (Positive Psychologie)
Massagen, Bewegungsspiele
Sonnengruß Varianten je nach Altersgruppe
Angebote für unterschiedliche Altersklassen

WE 4: Geist (Was wir intuitiv ahnen), 18./19. April

Was kann Kinderyoga beitragen, damit sich das Kind frei entwickeln kann
Mantren und Konzentration
Welche Schwierigkeiten erwarten mich in den Stunden
Didaktik und Methodik (was, wozu, warum, wie)
Kinderyoga und Trauer im Allgemeinen und Speziellen
Gefühle und Gedanken im Bezug zum Körper


WE 5: Seele (Was uns glücklich macht), 13./14. Juni 2020

Yoga Nidra für Kinder
Bedeutung Stille für Kinder
Partner Yoga – Übungen
Lehrproben
Abschlussritual